Mariatrosterstraße 172a - 8044 Graz +43 664 88980372 office@hib-volley.at

2018-11-28 Gaudifighter vs. Wr. Neustadt

Die letzte Novemberwoche verlief nicht ganz nach Plan für die Gaudifighter. Dienstag musste Paul ‚Unileg‘ Groß erfahren, dass ihm das Landen auf anderen Füßen als seinen eigenen, nicht den erwünschten Vorteil im Spiel einbringen würde. Er wird die nächsten drei Wochen das Team als (Senti-) Mentaltrainer verstärken und an seinem Traum, den Pulitzer-Preis zu erhalten, arbeiten.
Mittwoch nächster Verlust. UVC-Graz verliert trotz grölender Gaudifighterfankurve klar gegen ‚kluge‘ Israeli. „Wir sind schwer enttäuscht von unserer Leistung und werden einen Workshop bei der Sturm Armada besuchen, um beim nächsten Besuch im Raiffeisensportpark Niveau und Respekt vor den Gegnern auf ein Minimum begrenzen zu können.“, fasst Benjamin ‚Benjolin‘ Schweighofer zusammen.

Das Spiel gegen den VCU Wr. Neustadt war gespickt von Fehlern auf beiden Seiten. Tobias ‚Mobi‘ Micheli siehts positiv: „We don’t make accidents here, we just make happy little mistakes!”, zitiert er sein Idol Bob Ross fröhlich pfeifend. Weniger entspannt war Spielertrainer und Cointosskoryphäe Domi ‘Schuss-Außen’ Blaha, der vor Beginn der Weihnachtszeit schon genug vom Advent hat: „I hab im Spiel heit so vü Kerzen kriegt, da kömma Adventkränz‘ für SSV-Teams in allen Ligen binden!“. Von derartigen mannschaftsinternen Diskrepanzen will Joshi ‚3 groß‘ Pekar nichts wissen: „I was net warum da Hatorade scho wieder ärger fließt als des Bier bei der anschließenden BVC-Weihnachtsfeier. Wir ham gwonnen und, immer wenn i am Feld war, saustark gspielt!“ (er zwinkert seinem Bruder herausfordernd zu).

Das Ergebnis von 3:1 zugunsten der Gaudifighter bestätigt diese Aussage. Auch Teammanagerin und Spielerfrau Magdalena ‚Lena‘ Mayer hatte kaum Zweifel: „Ich hatte nie das Gefühl, als wäre der Sieg in Gefahr… außer im zweiten Satz und kurz im dritten… und wie da Brunni aufs Feld kommen is… und im vierten. Aber sonst sehr solide!“.

+++ Mehrere desillusionierte Gaudifighter in Grazer Innenstadt von Behörden aufgegriffen. Immer noch kollektives Schweigen über Geschehnisse bei BVC-Weihnachtsfeier. +++

SSV HIB Gaudifighter 3:1 VCU Wr. Neustadt (21, -21, 22, 24)
Nächstes Spiel kommenden Samstag vs BSM Graz (Bluebox/11Uhr)

Pics by © Wolfgang Wagner